Pumpencenter Nord GmbH Ahrensburg, Verkauf, Vermietung, und Reparatur von Mast Tauchpumpen und Zubehörhandel, Armaturen, Spiralschlauche,
Pumpencenter Nord GmbH Ahrensburg, Verkauf, Vermietung, und Reparatur von Mast Tauchpumpen und Zubehörhandel, Armaturen, Spiralschlauche,
 

Kellerentwässerungspumpe Mast K 2-F

Die Kellerentwässerungspumpe Mast K-2 F wird überwiegend bei der bei der Schadensabwehr in Dekontaminationsbecken eingesetzt. Durch eine Edelstahlplatte am Boden kann sie sich nicht am Boden festsaugen. Dadurch ist diese Pumpe auch hervorragend geeignet, um selbstaufrichtende Folienbehälter für die Wasserhaltung zu entwässern. Immer mehr Hausmeister und Notdienste aus unserem Kundenkreis wissen diese leicht zu handhabende Pumpe als alternative zum Wassersauger zu schätzen. Zisternen und Behälter, welche zu Wartungszwecken entleert werden müssen, sind übliche Orte, wo Sie diese leistungsstarke Pumpe antreffen. Eine serienmäßig verbaute Rückschlagklappe verhindert ein Rücklaufen des Mediums. 

 

Art.-Nr. 4172F

 

 

Kaufpreis Mast K 2-F

419,76 €

sofort lieferbar

(Preise inkl. gesetzlicher MwSt., zzgl. Versand)

 

MAST K-2F.pdf
PDF-Dokument [373.4 KB]

Immer eine gute Verbindung für Ihre Mast K2 F

Art.-Nr. 42745

 

Anschlussstück Storz-C

 

Kaufpreis

41,92 €

(Preise zzgl. MwSt., zzgl. Versand)

 

Weitere Anschlussstücke für ihre Mast K2 F finden Sie hier

 

Technische Daten der Mast Kellerentwässerungspumpe K2F

  • Fördermenge (Qmax): 200l/min./12000l/std.
  • Förderhöhe (Hmax): 10m
  • Förderstrom Q l/min bei Förderhöhe H m (WS) 200l min/ 0m , 170l min/ 3m , 130l min/ 3m , 90l min/ 7m , 0l min/ 10m
  • Motor: 1~230 V Wechselstrom
  • Leistung: P1 / P650 / 380 W 
  • Nennstrom: 3,1 A
  • Gewicht (gesamt)  7 Kg
  • Abmessungen: Ø175 x H 282 mm
  • Anschlussgröße: G 1 ¼ Innengewinde
  • Korndurchlass: Ø 10 mm
  • Anschlussleitung: H 07 RN-F 3G 1,0 (10 Meter)
  • Anschlussstecker: Schuko IP 44

Einsatzbereich der Mast Kellerentwässerungspumpe K 2F

  • Flüssigkeitstemperatur: ≤ 45°C (bis zu 3 Minuten maximal 80°C)
  • Flüssigkeitsdichte: ≤ 1,1 kg/ dm³
  • Umpumpen von Wasser
  • Einsatz in Dekonstellen
  • Restwasser aus Zisternen und Behältern Abpumpen
  • Zur schnellen Wasserschadenbeseitigung bei minimalen Wasserständen
  • Unbeausichtigtes kurzfristiges Arbeiten durch thermischen Wicklungsschutz möglich
  • Einsatz im Entwässerungsschacht
  • Entwässerung im primär stationären Einsatz
  • Als mobile Version im Bereich Notdienst
  • Facility Management
  • Restwasseraufnahme bei der Feuerwehr

Werkstoffe der Kellerentwässerungspumpe Mast K2F

  • Motorgehäuse: nichtrostender Stahl 1.4301
  • Rotorwelle: nichtrostender Stahl 1.4122
  • Schrauben: nichtrostender Stahl A 2
  • Pumpengehäuse: PP glasfaserverstärkt 30%
  • Laufrad: Polyacetat POM
  • Dichtungen: Perbunan NBR
  • Wellenabdichtung: 3-fach Perbunan NBR

Besonderheiten der Mast Kellerentwässerungspumpe K2 F

  • Wartungsfrei
  • Wechseln und Reinigen einer Rückschlagklappe mit wenigen Handgriffen problemlos möglich
  • Motor mit thermischem Wicklungsschutz (Temperaturschutz bei längerem Trockenlauf)
  • Trockenlaufsicher
  • Optional mit FPM (Viton) Dichtungen für schwierige Medien
  • Für die Aufnahme minimaler Wasserstände
  • Optional mit Messingklauenkupplung ,C- Storz Kupplung, D Storz Kupplung erhältlich
  • optional mit Anschlussstück 1¼ Außengewinde auf 1½ Außengewinde aus Polyacetat (POM) in Schwarz
  • Optional mit Anschlussstück 1¼ Außengewinde auf 1¼ Außengewinde Edelstahl für Storz Kupplung IG ½
  • Für Reinigungszwecke in wenigen Minuten zerlegt und wieder einsatzbereit
  • Mit optionaler Schwimmersteuerung nachrüstbar

Anwender der Kellerentwässerungspumpe Mast K2F

  • Kommunen
  • Dekon-Einheiten und Züge
  • Gefahrguteinheiten
  • Hausverwaltungen
  • Gartenbaubetriebe
  • Wohnungsbaugesellschaften
  • Feuerwehren
  • Notdienstbetriebe
  • Privatanwender

Vorteile der Kellerentwässerungspumpe Mast K 2F

Öl- und fettfrei
Einsatz in ökologisch sensiblen Bereichen wie Naturschutz oder Wasserschutzgebiete

Geringes Gewicht
Als eine der leichtesten Pumpen ihrer Klasse, mit einem Gesamtgewicht von nur 7 kg, leicht durch eine Person oder Einsatzkraft  (FMSB) zu tragen und in Stellung zu bringen.

Flachsaugen
 Flachsaugen von minimalen Restwasserständen